Evangelische Lutherische
Kirchgemeinde Cunersdorf
1 / 3

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh. 6,37

2 / 3

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh. 6,37

3 / 3

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh. 6,37


 Startseite

Liebe Leserinnen und Leser,
der Herbst ist eine wunderschöne Jahreszeit. Das Farbenspiel der Blätter an den Bäumen zaubert gemeinsam mit der Herbstsonne eine wunderbare Stimmung. Nicht umsonst nennen wir den Oktober den „goldenen Oktober“. Sehr gut zu diesem schönen Monat passt der Monatsspruch für den Oktober:
Groß und wunderbar sind deine Taten, Herr und Gott, du Herrscher über die ganze Schöpfung. Gerecht und zuverlässig sind deine Wege, du König der Völker.
(Offenbarung 15,3)

Weiterlesen

Den goldenen Oktober hat sich Gott ausgedacht. Das ist Gottes Schöpfung. Ein Gott, der so etwas kann, dem können wir auch in unserem Leben vertrauen. Er weiß die richtigenWege.
Auf den Oktober folgt der November. Der November ist allerdings kein goldener Monat mehr. Es ist ein grauer Monat. Der trübe Himmel prägt das Bild ebenso wie die kahlen Bäume und die niedrigen Temperaturen. Im November scheint die Schönheit aus der Schöpfung entwichen. Von Gottes großen und wunderbaren Taten scheint nicht viel übrig geblieben zu sein.
Traditionell ist der November der Monat, in dem wir uns – passend zur Natur – die Vergänglichkeit vor Augen halten. Das Leben von uns Menschen hier auf unserer Erde hört irgendwann auf. Wie gut, dass kein Mensch weiß, wann er aus dem Leben gerufen wird.
Auf den ersten Blick scheint das Bibelwort aus der Offenbarung nicht mehr dazu zu passen. Doch auf den zweiten Blick wird es zu einem Hoffnungswort gerade im Angesicht der Vergänglichkeit. Denn wir glauben, dass Gottes große und wunderbare Taten in Ewigkeit noch größer und wunderbarer werden. Es wird für alle, die an ihn glauben, eine neue Schöpfung und ein neues ewiges Leben geben. Gerecht und zuverlässig sind seine Wege. Weil das hier auf der Erde genauso gilt wie einmal im Himmel, deshalb wird für uns Christen selbst der graue November zu einer goldenen Zeit. Und das gilt, ganz gleich, ob wir nun einen „heißen“ Herbst erleben oder ob uns die Kälte zu schaffen macht. Denn über allem steht er, der König der Völker.
Diese Gewissheit wünsche ich uns für die Herbstmonate Oktober und November.
Es grüßt Sie / euch herzlich Pfarrer Matti Schlosser


ÜBERBLICK:

Gottesdienste und Kreise im Oktober

Sonntag,  2. Oktober – 16. Sonntag nach Trinitatis

10.30 Uhr Gottesdienst zum Kirchweihfest und Kindergottesdienst

Sonntag, 9. Oktober 22 – 17. Sonntag nach Trinitatis

9.00 Uhr Gottesdienst mit Kindergottesdienst

Montag, 10. Oktober

16.00 Uhr Mutter(Vater)-Kind-Kreis

17.00 Uhr Treff Besuchsdienst

19.30 Uhr Männerkreis

Mittwoch, 12. Oktober 14.00 Uhr Altenkreis

Sonntag, 16. Oktober 22 – 18. Sonntag nach Trinitatis

10.30 Uhr Gottesdienst mit Kindergottesdienst

Dienstag, 18. Oktober

Beginn Kinderbibeltage bis Donnerstag, 20. Oktober

18.30 Uhr Gebetsoase mit Lobpreis

Sonntag, 23. Oktober 22 – 19. Sonntag nach Trinitatis

9.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst und Kindergottesdienst

Sonntag, 30. Oktober 22 – 20. Sonntag nach Trinitatis
10.30 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

Montag, 31. Oktober 2022 – Reformationstag

10.00 Uhr Regionalgottesdienst in Oberwiesenthal und Kindergottesdienst

Nächster Gottesdienst:

02 Oktober 10:30 Uhr
Thema:
16. Sonntag nach Trinitatis

Beschreibung:
Gottesdienst zum Kirchweihfest und Kindergottesdienst

Ort: Martin-Luther-Kirche Cunersdorf

Tageslosung

Freitag, 30.09.2022
Losungstext:Tausend Jahre sind vor dir wie der Tag, der gestern vergangen ist, und wie eine Nachtwache.Psalm 90,4Lehrtext:Seine Barmherzigkeit währet für und für bei denen, die ihn fürchten.Lukas 1,50

Folge uns auf: