Evangelische Lutherische
Kirchgemeinde Cunersdorf
1 / 3

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24

2 / 3

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24

3 / 3

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24


 Startseite

Liebe Leserinnen und Leser,
kein Mensch ist perfekt. Jeder Mensch macht Fehler und jeder Mensch hat Fehler. Viele ärgern sich über die Problemzonen an ihrem Körper. Aber wenn wir genauer hinschauen, gibt es auch manche Problemzone in unserem Verhalten und manchen Fehler in unserem Tun und Lassen.
Wer vor allem auf die Problemzonen des Lebens schaut, kann schnell verzweifeln. So viele Dinge entdecken wir, die in unserem Leben besser werden müssten. Doch das ist nicht zu schaffen. Im Gegensatz dazu sind Menschen, die meinen, sie wären perfekt, selten beliebt. Sie wirken arrogant und selbstverliebt.

Weiterlesen

Gott jedoch schaut mit anderen Augen auf uns Menschen. In den Augen Gottes sind wir Menschen zwar nicht perfekt, aber wertvoll und wunderbar. Gott liebt uns Menschen mit allen unseren Problemzonen. Wir Menschen sind seine geliebten Geschöpfe. Der Monatsspruch für den Monat August lädt uns ein, uns und unser Leben mit den Augen Gottes zu sehen. So erkennen auch wir, dass wir wertvoll und wunderbar sind. Der Monatsspruch lautet:
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)
Dieses Bibelwort stammt von König David. Auch David kannte manche Problemzone in seinem Leben. Auch sein Leben war nicht frei von Fehlern. Doch in allen diesen Fehlern brauchte er nicht zu verzweifeln. Er wusste, dass er trotz aller Fehler und trotz aller Problemzonen ein geliebtes Geschöpf Gottes war.
Dieses Wissen können auch wir haben. Auch wir brauchen an unseren Fehlern und Problemzonen nicht verzweifeln. Auch wir sind Gottes geliebte Geschöpfe. Wir sind nicht perfekt und das werden wir auch nie werden. Arroganz und Selbstverliebtheit sind fehl am Platz.
Doch wer seine Verfehlungen bei Jesus abgibt, dem sind sie vergeben. Und in Gottes Augen sind wir wertvoll und wunderbar. Lasst uns mit den Augen Gottes auf uns selbst schauen, damit unsere Seele das erkennt.
Mit diesen Worten wünsche Ich Ihnen / euch Gottes Segen für die Monate August und September!
Ihr / euer Pfarrer Matti Schlosser

Nächster Gottesdienst:

27 September 10:00 Uhr
Thema:
Ein Dank an Gott

Beschreibung:
Familiengottesdienst zum Erntedankfest

Ort: Martin-Luther-Kirche Cunersdorf

Tageslosung

Montag, 21.09.2020
Losungstext:Ich liege gefangen und kann nicht heraus, mein Auge vergeht vor Elend. HERR, ich rufe zu dir täglich.Psalm 88,9-10Lehrtext:Jesus betet: Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen.Johannes 17,15

Folge uns auf:

Um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis zu ermöglichen, verwendet diese Website Cookies. Datenschutzerklärung lesen
Akzeptieren